Kameradschaftsabend 2013

Kameradschaftsabend mal anders!

Am 23.03.2013 um 18:00 Uhr traf sich der Spielmannszug der TG Waldsee zum traditionellen Kameradschaftsabend. Dieses Jahr hatte sich der Spielmannszug etwas ganz Besonderes einfallen lassen, eine Weinprobe in der Residenz Bechtel in Heppenheim bei Worms. Schon bei der Hinfahrt, war der Bus voller als bei den Auftritten.

Nach einer ca. 40 minütigen Fahrt kamen wir endlich im Weingut an und wurden auch schon gleich mit einem Secco aus dem Jahre 2012 begrüßt. Weiter ging es dann mit dem Essen zu dem es einen Saint Laurent gab. Als Essen wurden verschiedene Braten und Beilagen serviert, die sehr lecker geschmeckt haben. Vor allem das mit gefühlten zehn Liter Glühwein zubereitete Rotkraut war der Renner! Satt und glücklich ging es zum nächsten Wein. Nach dem Essen gab es einen weiteren Rotwein (Schwarz Riesling) zudem der Winzer eine Menge zu erzählen hatte.

Wie an jedem Kameradschaftsabend wurden die Jubilare von 5, 40, 45 und 50 Jahren Mitgliedschaft mit einem kleinen Präsent geehrt.

Anschließend bei immer besser werdender Stimmung wurde ein Spätburgunder Weißherbst serviert. Zusätzlich zu den sehr schmackhaften Weinen wurden interessante Informationen vom Winzer selbst gegeben. Und sogar als trinkfeste Spielmannszügler konnten wir alle noch etwas lernen. Ein weißer Sauvignon Blanc folgte. Insgesamt gab es 37 Sorten, von denen uns 10 vorgestellt wurden. Als Abschlusswein gab es einen Blance de Noir, der wie eine 18-Jährige ist, die alles nimmt, was sie bekommt. Nachdem alle Weine nun vorgestellt waren, konnte man den Wein selbst kaufen. Als dann alle glücklich versorgt waren, machten wir uns alle auf den Weg zum Bus. Dort wollte die Jugend natürlich noch etwas gemütlich trinken, aber wie sollte das passieren ohne ein Glas? Natürlich haben wir immer Leute dabei, die an uns denken und ein Glas „organisiert“ haben. Bei lustiger Stimmung fuhren wir zurück.

Fabian Grimm